FANDOM


Dieser Artikel ist unvollständig. Hilf mit, indem du ihn erweiterst!

Die Witterlande sind eine Heidelandschaft, die sich eben zwischen dem Avos Brug und dem Avos Vegro bis zum Anderland zieht, und nur ein wenig wellig ist. Dort lebt der Clan der fel'Landa.

Lage und BeschreibungBearbeiten

Sie liegt zum Teil auf den flachen Ausläufern des Mittelgrats und liegt nördlich von der Wolkenschau und südlich vom Kratzforst. Im Westen der Witterlande liegt das Mittelgrat und im Osten das Anderland.

Die Witterlande sind im Winter mit der blühenden Winterheide bedeckt, aus deren Blüten der süße Duft entströmt, dem das Land seinen Namen verdankt. In dem Gelände wachsen einige niedrige Gehölze und Stechginster, außerdem stehen dort vereinzelt einige, von Regen und Wind glatt geschliffene, Felsen. Der Boden ist krautig und das Gelände wird von schmalen, ausgetretenen Pfaden durchkreutzt.

AuftritteBearbeiten

Im Reich der KatzenköniginBearbeiten

Shepsi erzählt Finn, dass Amun Hab Sem, Ani und Pepi zum Stafdienst an die Grenze zum Witterland geschickt hat, nachdem sie von ihrer Mission Finn und das falsche Ankh mitgebracht haben.

Im Auftrag der KatzenköniginBearbeiten

Folgt

Die Tochter des SphinxBearbeiten

Folgt

QuellenBearbeiten