FANDOM


Sechmet ist im alten Ägypten die Göttin der Raubkatzen, des Krieges, aber auch der Krankheiten und der Heilung. Oft wird sie in Menschengestalt mit einem Löwenkopf auf dessen Haupt die Sonnenscheibe thront dargestellt.

In der Bücherreihe wird sie als die ältere Schwester von Bastet bezeichnet, was in der Mythologie aber nie der Fall war.

Persönlichkeit Bearbeiten

Sie ist eine pflichtbewusste, stolze Person, die ihren Aufgaben nachgeht. Im Gegensatz zu Bastet, deren Benehmen Sachmet oft auf die Nerven gehen kann.

Obwohl man den Grund nicht weiß, hat sie Bastet es überlassen Che-Nupet ihre Flügel wiederzugeben, was vielleicht bedeutet das sie nicht so ein Familiencharakter ist und lieber ihren Pflichten nachgeht anstatt sich um solche Sachen zu kümmern.

Bedeutung in der Bücherreihe Bearbeiten

Sachmet wird als Hüterin der Großkatzen gesehen. Der Raubkatzen und derer die nicht zu den Kleinkatzen zählen. Ebenfalls ist sie dort die ältere Schwester von Bastet, was aber wie schon oben erwähnt in der ägyptischen Mythologie nie der Fall war.

Sie ist sozusagen die Hüterin der von den Großkatzen besiedelten Teile Trefelins.

[weiteres folgt... ]