FANDOM


Dieser Artikel ist unvollständig. Hilf mit, indem du ihn erweiterst!

Die Goldenen Steppen sind der Ort, an dem die Katzengeborenen nach ihrem Tod wandeln und sich auf ihr nächstes Leben vorbereiten. Außer den Katzen wandelt dort auch die Menschenfrau Gesa, der es gestattet wurde, nach ihrem Tod mit ihrer Katze Melle zu "leben". Außerdem kommen hin und wieder einige Seelenführer dort hin, um den Körpern von geschundenen Katzen den Weg zu den Steppen zu weisen. Die Steppe liegen hinter den Grauen Wäldern und dem Hellen Bach, der in den Schwarzen Sumpf führt. Man muss durch ein von Menschen geschaffenes Portal gehen, um dorthin zu gelangen.

BeschreibungBearbeiten

Die Goldenen Steppen sind eine weite, goldene Graslandschaft mit blauem Himmel und sprudelnden Gewässern, die von Baumreihen gesäumt werden. Es gibt dort sonnenwarme Felsen, fischreiche Bäche und viele Vögel in den Bäumen.